Wohl kaum eine andere Fischsorte ist so beliebt wie der Schmetterlingsbuntbarsch

Als Aquarianer achtet man immer auf eine gewisse Vielfalt im Aquarium. Neben den typischen Fischen wie Guppy, Molly, Panzerwelsen, Skalare etc. setzt man meistens auch einen Schmetterlingsbuntbarsch in das Becken. Besser natürlich mehrere, denn der Schmetterlingsbuntbarsch sollte von der Haltung her nie allein gehalten werden. Mindestens also ein Männchen und ein Weibchen. Aufgrund der geringen Größe vom Gold, Blauer oder Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch sind kleine Gruppen problemlos möglich. Dann sollte aber auch das Aquarium eine entsprechende Größe aufweisen. Grundsätzlich plädiere ich für Fische und artgerechte Haltung immer für möglichst große Becken, mindestens aber um die 150 Liter. Dadurch treten weniger Probleme mit der Wasserqualität auf, außerdem verhindert man so auch die Verbreitung von Krankheiten. An Arten und Zuchtvarianten gibt es unzählige, wobei der Gold, Blauer oder Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch besonders beliebt sind. Auf jeden Fall haben sie ein prägnanntes Aussehen, schillernde Farben, wobei das Weibchen etwas blasser aussieht. Die Fische sind relativ einfach in der Haltung, wobei die Zucht schon schwieriger ist.

schmetterlingsbuntbarsch-haltung-zucht

Weitere Tipps zur Haltung vom Gold, Blauer oder Bolivianischen Schmetterlingsbuntbarsch

Beim Fischbesatz für sein Aquarium sollte man bedenken das die Fische sich eher im unteren bis mittleren Beckenbereich aufhalten. Mit der Zeit bilden sich Pärchen, welche auch gemeinsam Brutpflege übernehmen. Die Gelege werden auf Steinen abgesetzt, und gegen andere Fische verteidigt. Sie erreichen trotz bester Haltung nur ein Alter von knapp 3,5 Jahren, was für so kleine Fische wie den Schmetterlingsbuntbarsch aber schon gute Werte sind. Kaufen kann man sie im Handel für knapp 3-5 Euro pro Stück. Wildfänge oder besondere Zuchtformen vom Gold, Blauen oder Bolivianischen Schmetterlingsbuntbarsch können aber auch deutlich mehr kosten. Im Aquarium Becken sollten in jedem Fall genügend Versteckmöglichkeiten vorhanden sein, ein üppiger Pflanzenwuchs ist ebenfalls von Vorteil für die Haltung und Zucht.

PH-Wert 5 - 7

Gesamthärte unter 7

Karbonathärte unter 4

Temperatur 25 - 30 Grad

Zucht im Aquarium

Die Zucht ist insofern nicht ganz einfach, weil die Elterntiere durch Nachzuchten im Laufe der Zeit den natürlichen Bruttrieb verloren haben. Man kann zwar mal ausprobieren, ob sie sich um die Baby Schmetterlingsbuntbarsche kümmern, aber besser ist es das Gelege in ein seperates Becken zu setzen, und sie dort künstlich zu betreuen. Nach ein paar Tagen schlüpfen die kleinen Fische, ernähren sich dann aber noch vom Dottersack. Ist dieser aufgebraucht, dann kann man Artemia Nauplien verfüttern. Die Größe vom Futter paßt man dann mit der Zeit an.

Futter und Krankheiten vermeiden bzw. behandeln

Vom Futter her ist der Gold, Blauer oder Bolivianischer Schmetterlingsbuntbarsch nicht ganz so wählerisch, wobei man versuchen sollte Trockenfutter als Alleinfutter zu vermeiden. Wann immer es geht sollte man mit Frostfutter und Lebendfutter füttern. Zum Beispiel Garnelen, Tubifex, Mückenlarven, ... Das weckt zudem eher den Jagdtrieb der Fische als nur immer Trockenfutter. Stimmt die Haltung im Aquarium insgesamt, dann hat man wenig Krankheiten zu fürchten. Beim Neubesatz sollte man immer eine Quarantäne einführen, denn ansonsten könnte man zum Beispiel die Pünktchenkrankheit einschleppen.

Information
Zubehör & Technik für Aquarien Becken wie Filter ( Innenfilter + Aussenfilter ), Rückwand, Unterschrank Wasserwerte Tests ( Nitrit, Nitrat, etc. ) für die Wasserpflege, sowie Filtermaterialien kann man einfach und schnell im Online Shop   bestellen und kaufen.
Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Hinter der Marke JBL verbirgt sich Qualität und Tradition für Aquari...
Afrikanische Barsche sind im Aquarium etwas ganz besonderes
Mit einem Produkt von Juwel setzt man auf Qualität
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 52
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 10/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen

Lexikon
 Putzerfische Ar...
 Trübung im Aqu...
 KH Karbonathär...
 Ammonium / Ammo...
 Guide / Führer...
 Filterwatte als...
 Medizin für Fi...
 Bodenfilter im ...
 Stabheizung im ...
 PH Wert, was is...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 scania
 volker55
 Kanya
 Ralf
 Andrea
 kokatroll
 Weasly13
 heckmeck
 Eva
 Eis-mann
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Diese Aquaristik Guide stellt einfach nur nach bestem Wissen Informationen bereit. Eine Haftung ist in jeglicher Hinsicht für diese Tipps, Informationen, Hilfen etc. nicht übernommen. Alle Handlungen die man daraufhin unternimmt, sind immer auf eigene Gefahr. Auch spiegelt die Meinung anderer Autoren nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind stets bemüht diesen Ratgeber Guide, Forum etc. auf aktuellem Stand zu halten, würden uns über Hilfe fremder Autoren natürlich sehr freuen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf. [ Kontakt ] Datenschutz ist uns besonders wichtig, hier gibt es deshalb Informationen zu Nutzungsbasierte Online-Werbung