Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische

Als Anfänger kommt man kaum an diesen kleinen Fischen vorbei, denn damit startet man meist in das Hobby Aquaristik. Normalerweise kauft man sich ein Komplettaquarium mit 50 - 80 Liter, einige Pflanzen, und ein kunterbunter Mix aus Fischen. Darunter ist dann mit Sicherheit auch der ein oder andere Guppy, Molly usw. Meist übertreibt man es mit dem Fischbesatz, und auch die Aquariumgröße ist eigentlich eher Garant für ziemliche Probleme. Nicht nur das die Guppy Zucht dadurch erschwert ist, auch die Baby Fisch Aufzucht ist in Gefahr. Meist endet dieser Versuch darin das alle Guppies, Männchen wie Weibchen nach und nach sterben. Am Ende gibt man dann dieses schöne Hobby auf, wobei das selbst verursacht ist. Dabei gilt so ein Guppy eher als anspruchslos und widerstandsfähig, aber ganz so einfach ist die Haltung und Zucht im Aquarium natürlich auch nicht. Die Grundregeln sollten befolgt werden, dann sind sicherlich nach kurzer Zeit einige Weibchen schwanger, sodaß man die Geburt erster Baby Fische beobachten kann.

guppy-haltung-zucht-aquarium
Leider etwas unscharf geworden das Guppy Bild, aber sie sind immer in Bewegung.

Guppy Haltung / Zucht im Aquarium

Bei den Guppies handelt es sich um lebendgebährende Zahnkarpfen, welche aus Brasilien, Trinidad, Venezuela etc. stammen. Auffallend ist das die Männchen deutlich schöner als die Weibchen sind. Diese fallen eher unscheinbar aus, sicherlich um Fressfeinden nicht so sehr ins Auge zu fallen. Ein Guppy erreicht eine Größe von bis zu 5cm, wobei die Weibchen immer etwas größer ausfallen. Wirklich alt wird so ein Guppy nicht wirklich mit 1-2 Jahren, aber dafür kann man sie auch leicht im Aquarium züchten, sodaß schon bald Baby Fische nach der Geburt im Becken schwimmen werden. Der PH Wert für das Wasser liegt bei knapp 6 - 8,5. Auch wenn man nachsagt das auch kleine Aquarium Becken für die Haltung und Zucht bzw. Aufzucht der Baby Fische ausreichend ist, so bin ich der Meinung sollte grundsätzlich für alle Fische das Becken mindestens 150 Liter fassen, damit sich stabile Wasserwerte entwickeln. Je größer ein Aquarium, desto weniger Probleme wird man am Ende haben.

Fehler bei der Haltung von Guppies:

- zu kleines Aquarium

- zuviele Fische eingesetzt ( Probleme mit Wasserwerten )

- Leitungswasser von den Werten nicht überprüft

- zu wenig Pflanzen ( produzieren Sauerstoff am Tage, entgiften das Wasser )

- zu schnell nach dem Einrichten vom Aquarium Fische eingesetzt ( 2 Wochen sollte man warten )

- schlechte Lichtverhältnisse für Pflanzen, welche dann keinen Sauerstoff produzieren

- keine Sauerstoffpumpe für die Nacht vorhanden ( per Zeitschaltuhr einrichten, tagsüber ausstellen da die Pflanzen dann übernehmen )

Weibchen schwanger, Geburt

Irgendwann schwellen die ersten Bäuche der Weibchen an. Ein Zeichen dafür das sie schwanger sind, und die Geburt erster Baby Fische kurz bevorsteht. Es ist generell immer ein tolles Gefühl, wenn die Zucht von Fischen gelingt, auch wenn es sich eher um einfache Guppies handelt. Mit irgendwelchen Fischen muß man ja erste Erfahrungen sammeln, bevor man sich an andere Arten heranwagt. Außerdem ganz so einfach ist die Haltung und Zucht von Guppy Karpfen nun auch nicht. Wenn die Weibchen schwanger sind, dann bekommt man die Geburt meistens nicht wirklich mit, sondern wundert sich das am nächsten Morgen kleine Baby Fische im Aquarium Becken herumschwimmen. Dann ist es Zeit sich über Futter für die Aufzucht Gedanken zu machen.

Guppies züchten & Baby Fisch Aufzucht mit speziellem Futter

Erwachsene Guppies kann man relativ einfach mit Futter zufrieden stellen. Zahnkarpfen sind nämlich Allesfresser, und somit kann man sie sowohl mit Trockenfutter wie Flocken, gefriergetrocknetes Futter, Frostfutter und Lebendfutter füttern. Empfehlenswert ist für einen Guppy ein möglichst vielseitiger Mix. Bei der Aufzucht von Baby Fischen hingegen benötigt man sehr kleines Futter wie Microflockenfutter, Artemia Nauplien, Daphnien, wobei man die Größe mit der Zeit an die Fische anpaßt. Später dürfen es auch Cyclops, kleine Mückenlarven, Tubifex usw. sein. Letztendlich hat man mit der Aufzucht ständig zu tun, da die Weibchen auch ständig schwanger werden. Trotzdem macht es natürlich viel Spaß Guppies zu züchten. Aufpassen sollte man aber unbedingt mit der Besatzdichte, denn nach der Zucht wird das Aquarium Becken irgendwann ziemlich voll sein.

Information
Zubehör & Technik für Aquarien Becken wie Filter ( Innenfilter + Aussenfilter ), Rückwand, Unterschrank Wasserwerte Tests ( Nitrit, Nitrat, etc. ) für die Wasserpflege, sowie Filtermaterialien kann man einfach und schnell im Online Shop   bestellen und kaufen.
Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Hinter der Marke JBL verbirgt sich Qualität und Tradition für Aquari...
Aus Südamerika kommen viele für die Aquaristik interessante Buntbarsche
Mit einem Produkt von Juwel setzt man auf Qualität
Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 50
     
Bildergalerie

Suche
Anzeigen
;
;
 Abo´s verschenken
« 08/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen

Lexikon
 Putzerfische Ar...
 Trübung im Aqua...
 KH Karbonathärt...
 Ammonium / Ammo...
 Guide / Führer ...
 Filterwatte als...
 Medizin für Fis...
 Bodenfilter im ...
 Stabheizung im ...
 PH Wert, was is...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 tommi1964
 Dagobert
 Icebreaker1977
 andykling
 Ulli_Garten
 Aquatobi
 Marie Luise
 Willem
 Fischfreund
 Milka1510
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 27 Dezember 2016
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Diese Aquaristik Guide stellt einfach nur nach bestem Wissen Informationen bereit. Eine Haftung ist in jeglicher Hinsicht für diese Tipps, Informationen, Hilfen etc. nicht übernommen. Alle Handlungen die man daraufhin unternimmt, sind immer auf eigene Gefahr. Auch spiegelt die Meinung anderer Autoren nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind stets bemüht diesen Ratgeber Guide, Forum etc. auf aktuellem Stand zu halten, würden uns über Hilfe fremder Autoren natürlich sehr freuen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf. [ Kontakt ] Datenschutz ist uns besonders wichtig, hier gibt es deshalb Informationen zu Nutzungsbasierte Online-Werbung