Kampffische im Aquarium sind wunderschön anzusehen

Es gibt viele schöne Fischarten, aber siamesische Kampffische gelten immer noch als etwas ganz besonderes in der Aquaristik. Sie besitzen prächtige Flossen, haben intensive Farben, wobei das lediglich auf die Männchen zutrifft. Die Weibchen sind eher grau und unscheinbar. Allgemein gilt das man das Aquarium immer mit 3 Fischen (Achtung, Hinweise unten unter Zucht ) besetzen sollte, nämlich ein Männchen und 2 Weibchen. Andere Männchen dulden siamesische Kampffische nicht, denn dann kommt es zu Kämpfen die nicht selten bis zum Tode führen. Bei der Haltung sollte man ebenfalls auf ausreichend Platz achten, obwohl gerne immer von einer Beckenlänge von 60cm spricht ( 54 Liter ), so halte ich persönlich solche Aquarien für viel zu klein. Für die Zucht kann man sie sicherlich kurzzeitig in so ein Zuchtbecken setzen, aber dauerhaft finde ich sowas fast schon Tierquälerei. Das Problem bei siamesischen Kampffischen ist deren Agressivität, obwohl die Wildformen eigentlich eher verträglich sind. Die asiatischen Zuchten sind hingegen extra darauf gezüchtet worden, denn Kampfveranstaltungen mit Fischen sind dort sehr beliebt. Für die Haltung im Aquarium ist das allerdings eher Nachteilig, da sie sich so mit anderen Arten kaum vertragen. Das sind zum Beispiel Welse und Panzerwelse. Zu kleine Zierfische werden gefressen, größere bekämpft, Schwarmfische sorgen zusätzlich für Stressbelastung, sodaß die siamesischen Kampffische kaum ihr normales Lebensalter erreichen werden. Insgesamt ist die Haltung daher schon etwas kompliziert und nicht für Anfänger geeignet. Langfristig besteht auch die Gefahr das man die Lust verliert, wenn man nur Kampffische und Welse im Aquarium halten kann.

Roter Kampffisch im Aquarium

Tipps zur Haltung von siamesische Kampffisch Arten im Aquarium

Wie bei allen Zierfischen muß man extrem auf die Wasserwerte achten, auch sollte grundsätzlich immer entsprechende Technik vorhanden sein. Ein 30 Liter Becken ohne Heizstab und Filter bringt mit Sicherheit den frühzeitigen Tod der siamesischen Kampffische mit sich. Es sollte sich also schon um ein Komplettaquarium handeln mit Beleuchtung, Filter und Heizstab.  Wichtig für die Haltung sind folgende Wasserwerte:

- PH Wert: 5 - 7

- Temperatur: um die 26 Grad

- Gesamthärte: 5 - 15

Nitrit, Nitrat, CO2, Sauerstoffwerte sind natürlich ebenfalls wichtig. Insgesamt sollte ein natürlicher Kreislauf vorhanden sein, in dem sich Fische und Pflanzen gleichermaßen wohlfühlen. Ausreichend Versteckmöglichkeiten sollten vorhanden sein, gerne auch Schwimmpflanzen, welche einen Teil vom Aquarium abdunken, denn das mögen siamesische Kampffische ganz besonders.

Hinweis: Im Grunde genommen darf man ein Männchen auch nicht dauerhaft mit Weibchen zusammen halten, da diese ebensowenig geduldet werden. Lediglich zur Zucht von Nachwuchs setzt man sie zusammen.

Info zum Futter für Männchen und Weibchen

Die Hersteller preisen zwar meist ihr Trockenfutter als Alleinfutter an, aber siamesische Kampffische bevorzugen in jedem Fall Frostfutter und Lebendfutter. Zumindest sollte man 50% Trockenfutter und 50% Frost oder Lebendfutter füttern.

Nachwuchs Zucht züchten

Im Fachhandel bekommt man gerne gesagt das man 1 Männchen und 2 Weibchen zur artgerechten Haltung bzw. Zucht benötigt, aber das ist schlicht Falsch. Das Männchen hat immer nur 1 Partnerin, hätte man 2 Weibchen, dann würden sie sich so lange bekämpfen, bis eines aufgibt und flieht. Nur wohin in so einem kleinen Becken ? Um Nachwuchs zu züchten reicht also ein Weibchen aus, und das auch nur kurzzeitig. Danach verjagt das Männchen das Weibchen, und sorgt allein für die Brutpflege. Das Männchen baut dazu ein Schaumnest in das die Eier gelegt werden. Fallen diese oder der geschlüpfte Nachwuchs heraus, dann transportiert er sie wieder hinein. Können die Jungfische schwimmen, dann sollte man ihn herausnehmen, da er den Nachwuchs sonst fressen würde. Nach ein paar Tagen kann man sie mit Artemia Krebsen füttern. Nach 3 Monaten sollte man die Fische abgeben, da es dann schon zu agressivem Verhalten kommt. Reich wird man durch eine Zucht übrigens nicht, da man nur schwer Käufer findet. Tipp daher: am besten siamesische Kampffische nicht im Aquarium züchten.

Information
Zubehör & Technik für Aquarien Becken wie Filter ( Innenfilter + Aussenfilter ), Rückwand, Unterschrank Wasserwerte Tests ( Nitrit, Nitrat, etc. ) für die Wasserpflege, sowie Filtermaterialien kann man einfach und schnell im Online Shop   bestellen und kaufen.
Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Afrikanische Barsche sind im Aquarium etwas ganz besonderes
Hinter der Marke JBL verbirgt sich Qualität und Tradition für Aquari...
Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Mit einem Produkt von Juwel setzt man auf Qualität
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 52
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 11/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Termin eintragen

Lexikon
 Putzerfische Ar...
 Trübung im Aqu...
 KH Karbonathär...
 Ammonium / Ammo...
 Guide / Führer...
 Filterwatte als...
 Medizin für Fi...
 Bodenfilter im ...
 Stabheizung im ...
 PH Wert, was is...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 scania
 volker55
 Kanya
 Ralf
 Andrea
 kokatroll
 Weasly13
 heckmeck
 Eva
 Eis-mann
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Diese Aquaristik Guide stellt einfach nur nach bestem Wissen Informationen bereit. Eine Haftung ist in jeglicher Hinsicht für diese Tipps, Informationen, Hilfen etc. nicht übernommen. Alle Handlungen die man daraufhin unternimmt, sind immer auf eigene Gefahr. Auch spiegelt die Meinung anderer Autoren nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind stets bemüht diesen Ratgeber Guide, Forum etc. auf aktuellem Stand zu halten, würden uns über Hilfe fremder Autoren natürlich sehr freuen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf. [ Kontakt ] Datenschutz ist uns besonders wichtig, hier gibt es deshalb Informationen zu Nutzungsbasierte Online-Werbung