1
Wie oft sollte man sein Aquarium Becken mit einem Wasserwechsel etc. reinigen ?
Frage von Marco am 10.02.2012 Antworten: (0) Ansichten: 16714

Damit es den Fischen und Pflanzen gut geht, sollte man auch gelegentlich mal an einen Wasserwechsel denken, um das Aquarium Becken zu reinigen. Besonders Effektiv ist es gleichzeitig dabei eine Mulmglocke zu benutzen, mit der man den Bodengrund vom Kot der Fische, Pflanzenresten usw. s&auml;ubern kann. Durch den Wasserwechsel verbessern sich dann schlagartig auch die Wasserwerte wie Nitrit und Nitratgehalt. Es gibt sicherlich Aquarium Becken, bei denen ben&ouml;tigt man eigentlich &uuml;berhaupt keinen Wasserwechsel zum reinigen, weil sich ein Kreislauf eingespielt hat. In der Regel handelt es sich dann aber auch um gro&szlig;e Becken ab 375 Liter mit viel Pflanzenwuchs und wenig Fischbesatz. Als normaler Aquariumbesitzer sollte man sich deswegen mit einem gelegentlichen Wasserwechsel anfreunden, denn das verbessert die Lebensbedingungen f&uuml;r die Fische.<br>


Wichtig beim Wasserwechsel ist vorher zu kontrollieren, welche Qualität das Trinkwasser in der jeweiligen Stadt hat. Beispielsweise könnte der PH Wert oder aber der Härtegrad stark vom gewünschten Wert abweichen. Dieses sollte man natürlich dann entsprechend ausgleichen. In der Regel kann man aber direkt das Wasser aus der Leitung für den Wasserwechsel verwenden. Wie oft man es machen möchte, hängt von verschiedenen Faktoren ab, zum Beispiel von der Fischbesatzdichte, wieviel Pflanzen im Aquarium Becken vorhanden sind, wieviel Zeit man selber zum reinigen hat, wie schnell sich die Wasserwerte verändern, usw. Normalerweise ist ein Wasserwechsel pro Monat durchaus ausreichend, wobei man knapp 1/3 vom Wasser austauscht, und den Filter 50% reinigt. Niemals sollte man mehr reinigen, weil man dann zuviel nützliche Bakterien vernichtet, sodaß es hinterher zu Problemen mit dem Nitrat und Nitrit kommen könnte. Mehr ist definitiv nicht unbedingt besser in der Aquaristik.

Keine Kommentare vorhanden !

Soziale online Netzwerke !

 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

Diese Fragen könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen Sie doch einfach mal vorbei.
Wachsen die Pflanzen mit Led Licht / Beleuchtung im Aquarium deutlic...
Wie kann man grüne/ braune Algen im Aquarium dauerhaft & ef...
Hilfe, die Fische im Aquarium bekommen weiße Pünktchen auf der Ha...
Sauerstoffmangel und Wasser riecht komisch im Aquarium, was kann man tun bzw...
Hilfe, Fischsterben durch zu hohe Nitrit/ Nitrat Werte, was tun bei ...

Versicherung gegen Wasserschaden vom Aquarium

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. 375l aquarium wie oft wasserw
2. Aquarium 375 liter wie oft Wa
3. wie hält man ein 500l aquari
4. aquarium 375 l reinigen
5. wasserwechsel 500l becken wie
6. wie oft wasserwechsel bei 375

Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Aus Südamerika kommen viele für die Aquaristik interessante Buntbarsche
Afrikanische Barsche sind im Aquarium etwas ganz besonderes
Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Hinter der Marke JBL verbirgt sich Qualität und Tradition für Aquari...
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 52
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 10/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
Termin eintragen

Lexikon
 Putzerfische Ar...
 Trübung im Aqu...
 KH Karbonathär...
 Ammonium / Ammo...
 Guide / Führer...
 Filterwatte als...
 Medizin für Fi...
 Bodenfilter im ...
 Stabheizung im ...
 PH Wert, was is...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 scania
 volker55
 Kanya
 Ralf
 Andrea
 kokatroll
 Weasly13
 heckmeck
 Eva
 Eis-mann
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Diese Aquaristik Guide stellt einfach nur nach bestem Wissen Informationen bereit. Eine Haftung ist in jeglicher Hinsicht für diese Tipps, Informationen, Hilfen etc. nicht übernommen. Alle Handlungen die man daraufhin unternimmt, sind immer auf eigene Gefahr. Auch spiegelt die Meinung anderer Autoren nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind stets bemüht diesen Ratgeber Guide, Forum etc. auf aktuellem Stand zu halten, würden uns über Hilfe fremder Autoren natürlich sehr freuen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf. [ Kontakt ] Datenschutz ist uns besonders wichtig, hier gibt es deshalb Informationen zu Nutzungsbasierte Online-Werbung