Außenfilter haben deutliche Vorteile gegenüber Innenfilter

In der Aquaristik hat sich viel getan, denn mit einem Filter kann man langfristig optimale Lebensbedingungen für die Fische und Pflanzen schaffen. Häufig sieht man bei einem Aquarium Komplettangebot auch mini Innenfilter, wobei man diese eher meiden sollte. Der einzige Vorteil dafür ist der niedrige Preis, ansonsten sollte man lieber zum Außenfilter greifen. Wenn überhaupt, dann sind Innenfilter nur für mini Aquarien geeignet, beispielsweise bei Zuchtbecken oder Quarantänebecken. Viele Anfänger machen dennoch den Fehler auf so ein günstiges Komplett Aquarium mit Abdeckung, Innenfilter usw. hereinzufallen, und zwar gleich doppelt und dreifach, denn je kleiner die Aquarien, desto schwieriger lassen sich stabile Wasserwerte erreichen. Im Prinzip ist ein Fischsterben so schon fast vorprogrammiert. Wer es wirklich Ernsthaft mit diesem Hobby meint, der sollte zum Beispiel auf Qualität von Eheim, Tetratec etc. setzen. Deren Außenfilter sind kleine und moderne Kraftpakete mit enormer Leistung. Grundsätzlich gilt allerdings erstmal die Tatsache das große Aquarien deutlich leichter zu pflegen sind. Ich selber empfehle daher eine Aquariumgröße von mindestens 150 Litern. Ein hochwertiger passender Außenfilter von Eheim, Tetratec usw. würde dann knapp 50 Euro kosten. Soviel oder so wenig Geld sollte man schon investieren, denn das macht sich am Ende letzendlich bezahlt durch eine lange Laufleistung, hohen Durchsatz und gute Sicherheit.

Tipp: Außenfilter zum Beispiel von Eheim gibt es auch mit integrierter Thermoheizung. Dadurch kann man sich den unschönen Heizstab, den man in die Aquarien hängt, letztendlich sparen. Die Optik ist dadurch besser, allerdings sind die Preise für einen solchen Außenfilter auch höher.

Knapp 130 Euro muß man dann ausgeben.

aquarien-aussenfilter-mini-aufbau

Außenfilter für Aquarien sind besser als mini Innenfilter

Mini Innenfilter haben 2 große Nachteile gegenüber dem Außenfilter, denn sie verschandeln die Optik, und nehmen viel Platz im Aquarium weg. Außerdem sind sie immer eher klein, was zur Folge hat das man nur wenig Filtermaterial zur Verfügung hat. Außenfilter sind zwar teurer, aber in der Regel die bessere Wahl. Dabei gilt im Prinzip fast, je größer desto besser. Mehr Volumen bedeutet am Ende mehr nützliche Bakterien die bei der Reinigung der Aquarien helfen können. Qualität ist deshalb so wichtig, weil wenn sich am Außenfilter ein Schlauch lösen würde, dann hat man schnell 150 Liter und mehr auf dem Wohnzimmerboden. Die Schlauchverbindungen sollte man deshalb auch immer wieder kontrollieren, trotzdem empfiehlt sich der Abschluss einer entsprechenden Versicherung gegen Wasserschaden.

Tipp: Den neuen Außenfilter immer eine Nummer größer kaufen, als es zum jetzigen Aquarium paßt, denn es wird nicht lange dauern, bis man sich vergrößern möchte. Dann braucht man sich nicht gleich wieder einen neuen Filter von Eheim, Tetratec ...  samt Filtermaterial kaufen.

Information zum Filtermaterial Aufbau im Aquarium

Im Handel gibt es jede Menge Filtermaterial, wobei man darauf achten sollte eine gewisse Reihenfolge beim Aufbau einzuhalten. Am Anfang filtert man grob, am Ende immer sehr fein, denn ansonsten würde der Außenfilter oder Innenfilter schnell verstopfen. Das würde dann die Leistung stark einschränken. Als Filtermaterial eignet sich Lavagestein, Keramik, Torf ( um saures Wasser zu bekommen ), Schwämme, spezielles Granulat, Filterwatte, usw.

Eheim, Tetratec ... Modelle online kaufen

Information
Zubehör & Technik für Aquarien Becken wie Filter ( Innenfilter + Aussenfilter ), Rückwand, Unterschrank Wasserwerte Tests ( Nitrit, Nitrat, etc. ) für die Wasserpflege, sowie Filtermaterialien kann man einfach und schnell im Online Shop   bestellen und kaufen.
Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Hinter der Marke JBL verbirgt sich Qualität und Tradition für Aquari...
Afrikanische Barsche sind im Aquarium etwas ganz besonderes
Mit einem Produkt von Juwel setzt man auf Qualität
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 52
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 09/2019 »
 MoTuWeThFrSaSu
01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Termin eintragen

Lexikon
 Putzerfische Ar...
 Trübung im Aqu...
 KH Karbonathär...
 Ammonium / Ammo...
 Guide / Führer...
 Filterwatte als...
 Medizin für Fi...
 Bodenfilter im ...
 Stabheizung im ...
 PH Wert, was is...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 scania
 volker55
 Kanya
 Ralf
 Andrea
 kokatroll
 Weasly13
 heckmeck
 Eva
 Eis-mann
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Datenschutz
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 24 Mai 2018
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Diese Aquaristik Guide stellt einfach nur nach bestem Wissen Informationen bereit. Eine Haftung ist in jeglicher Hinsicht für diese Tipps, Informationen, Hilfen etc. nicht übernommen. Alle Handlungen die man daraufhin unternimmt, sind immer auf eigene Gefahr. Auch spiegelt die Meinung anderer Autoren nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind stets bemüht diesen Ratgeber Guide, Forum etc. auf aktuellem Stand zu halten, würden uns über Hilfe fremder Autoren natürlich sehr freuen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf. [ Kontakt ] Datenschutz ist uns besonders wichtig, hier gibt es deshalb Informationen zu Nutzungsbasierte Online-Werbung