Counter: User web1450 already has more than 'max_user_connections' active connections Mini Aquarien komplett Neu einrichten ist Zeitverschwendung


Counter: User web1450 already has more than 'max_user_connections' active connections
Counter: User web1450 already has more than 'max_user_connections' active connections

Mini Aquarien komplett Neu einrichten ist Zeitverschwendung

Rubrik: Einrichtung / Autor: Marco / Artikel vom 24.03.2012   

In solchen Aquarien ist einfach kein Platz für Gestaltungsmöglichkeiten, es sieht immer wie Spielzeug aus, und bietet auch Fischen kaum Abwechslung.

Ich bin kein Liebhaber von sogenannten Mini Aquarien, weil große Probleme damit schon vorprogrammiert sind. Krankheiten, Fischsterben, eingehende Pflanzen usw. verleiden einem dann schnell dieses schöne Hobby. Man kann sich das komplett Neu einrichten also eigentlich sparen, und stattdessen lieber ein vernünftiges Aquarium kaufen. Aber es ist wirklich erstaunlich was für eine große Anziehungskraft diese kleinen Becken haben, denn obwohl meine Eltern die Problematik ebenfalls kannten, haben sie vom Flohmark dieses winzige Modell angeschleppt.

mini-aquaien-komplett-neu.JPG-201203240217411.jpg

Nun, derjenige der es verkauft hat wird wissen warum. Wer ernsthaft Aquaristik betreiben möchte, der sollte sich ein Becken ab 150 Liter zulegen. Diese mini komplett Aquarien für unter 100 Euro mit Filter und allem sind jedenfalls keine Alternative. Glücklicherweise konnte ich meinen Eltern den Unsinn ausreden. Nebenbei gesagt, die Qualität der einzelnen Bestandteile war unter aller Sau, teilweise ist das sogar gefährlich, da man schlimmstenfalls durch die fehlerhafte Abdeckung das Wasser unter Strom setzen könnte.

kleines-aquarium-einrichten.JPG-201203240217412.jpg

Als erstes wird es einen zwar nicht erwischen, weil man die toten Fische an der Oberfläche sieht, aber schön anzusehen ist das auch nicht. Bei der Abdeckung waren jedenfalls viele Teile lose, die Verklebung der Scheiben machte auch keinen guten Eindruck, und der Filter war ebenfalls komplett hinüber.

Bestenfalls könnte man das mini Aquarium als Blumenvase benutzen. Dafür kann man es übrigens tatsächlich etwas mit Sand, Kies, Muscheln etc. einrichten. Nur für Fische ist sowas halt nicht geeignet. Kann nur jedem davon abraten, aber viele müssen eben selber ihre negativen Erfahrungen machen.

Soziale online Netzwerke !

 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]


Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Aquarium-XXL.

Autor: Marco Newbie Ansichten: 0 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 

Keine Kommentare vorhanden !
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0
 

Erfolgreich Werbung buchen

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. 
2. 
3. 
4. 
5. 
6. 

Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Afrikanische Barsche sind im Aquarium etwas ganz besonderes
Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Aus Südamerika kommen viele für die Aquaristik interessante Buntbarsche
Mit einem Produkt von Juwel setzt man auf Qualität
Counter: User web1450 already has more than 'max_user_connections' active connections
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On:
  Reg. Mitglieder:
     
Bildergalerie
Class SQL 1.1 | Database down. | Please contact marco.sass@gmx.net | Thank you!