Ablaichkasten für lebendgebärende Guppy & andere Zierfische im Aquarium, Info

Rubrik: Sonstiges / Autor: Marco / Artikel vom 09.02.2012   

Mit einem Ablaichkasten kann man für lebendgebärende Guppy und andere Zierfische im Aquarium so eine Art Geburtshilfe geben.

Auch in der Aquaristik gibt es letztendlich viel nützliches Zubehör, womit man sich sein Hobby etwas erleichtern kann. Beim Ablaichkasten geht es beispielsweise darum den Ablaichvorgang für lebendgebärende Zierfische zu erleichtern. Dort sind sie vor angriffslustigen Artgenossen und anderen Fischen geschützt. Schließlich bedeutet so eine Geburt für das Fischweibchen auch eine Menge Stress, und so kann sie sich voll auf den Nachwuchs konzentrieren. Eventuell dient ein Ablaichkasten für lebendgebärende Zierfische auch dazu die kleinen Guppy, Molly oder was auch immer vor dem Weibchen selber zu schützen, denn so eine anstrengende Geburt macht auch hungrig. Schon oft kam es vor das der komplette Nachwuchs einfach aufgefressen wurde. Deswegen kann man bei Bedarf im Ablaichkasten ein Trenngitter montieren, sodaß die Kleinen nach unten quasi durchfallen. Dort können sie dann nicht mehr erreicht werden und sind sicher.

Der Ablaichkasten selber besteht aus Kunststoff und schwimmt auf der Wasseroberfläche, weil sich Kammern mit Luft füllen und diese nicht entweichen kann. Einfach aber effektiv. Für lebendgebärende Zierfische wie Guppy, Molly, usw. ist das jedenfalls eine empfehlenswerte Lösung die zudem sehr billig ist. Diese kosten nur ein paar Euro, sind aber ihr Geld wert. Übrigens kann man den Ablaichkasten auch benutzen, um gestresste oder kranke Fische zu selektieren, damit sie sich in Ruhe erholen können.

Aufpassen sollte man beim füttern der Kleinen mit mini Trockenfutter, damit sich nicht zuviel Dreck ansammelt. Den Ablaichkasten sollte man im Aquarium daher regelmäßig reinigen. Den Nachwuchs behält man darin nur solange wie sie von der Größe her als gefährdet gelten, also gefressen werden würden. Falls es mit dem Nachwuchs nicht klappen sollte muß man sich auch keine Sorgen machen, denn Guppy, Molly und andere Zierfische werden relativ schnell wieder trächtig.

Soziale online Netzwerke !

 
TOP bewertete Artikel mit 4 oder 5 Sternen !!!
Auch Nichtmitglieder können Artikel bewerten, sodaß sie dann häufiger angezeigt werden. Dadurch findet man ganz leicht besonders hochwertige und interessante Berichte. Qualität soll sich letztendlich durchsetzen. [ Information ]

  ...

  Aquarien selber bauen, oder doch lieber ...

  ...

  Richtig Wasser filtern backslash aufbere...

  Signalroter Edelkrebs als Blickfang im A...



Helfen Sie mit und bewerten Sie die Artikel der Mitglieder (Nur angemeldet möglich). Auch über Kommentare freuen wir uns, der Autor sicherlich auch. Je aktiver Ihr seid, umso schöner und besser wird die Anglerzeitung.

Autor: Marco Profi Ansichten: 24098 Regelverstoss melden
Bewerten: Bewerten Sie  [ 0 ] Ø Bewertung:
0.00
 
Diese Artikel könnten Sie ebenfalls interessieren, schauen sie doch einfach mal vorbei
 
 
Stabheizung im Aquarium, Heizung, B... Bodenfilter im Aquarium selber baue...
Eiweiß - Abschäumer fürs Meerwasser... Futterautomat für Fische im Aquariu...
Filterwatte als Filtermaterial im A... Trübung im Aquarium, Wasser getrübt...

Keine Kommentare vorhanden !
 
Kommentar erstellen:
             
             
 
 [Nur angemeldet möglich!]

 
Votes:  0
Sterne: 0

Suchmaschinenoptimierung vom Experten

Besucher kamen über folgende Suchanfragen in Suchmaschinen wie Google auf diesen Artikel:
1. kranke fische im laichkasten
2. aquarium guide lebendgebärend
3. wie lange dürfen guppys im ab
4. wie füttere ich junge guppys
5. laichkasten lebendgebärende
6. guppy im ablaichkasten

Guppies sind wunderschöne und einfach zu haltende Fische
Afrikanische Barsche sind im Aquarium etwas ganz besonderes
Vordergrundpflanzen für das Aquarium - Darauf kommt es an
Hinter der Marke JBL verbirgt sich Qualität und Tradition für Aquari...
Aus Südamerika kommen viele für die Aquaristik interessante Buntbarsche
Mitglied Login


Benutzername

Passwort

Passwort vergessen?
Registrieren
Angemeldet bleiben

 
  Mitglieder On: 0
  Reg. Mitglieder: 51
     
Bildergalerie

Suche
Benutzerdefinierte Suche
Anzeigen
 Abo´s verschenken
« 12/2017 »
 MoTuWeThFrSaSu
010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Termin eintragen

Lexikon
 Putzerfische Ar...
 Trübung im Aqua...
 KH Karbonathärt...
 Ammonium / Ammo...
 Guide / Führer ...
 Filterwatte als...
 Medizin für Fis...
 Bodenfilter im ...
 Stabheizung im ...
 PH Wert, was is...

A LEXIKON B
C D E F G H
I J K L M N
O P Q R S T
U V W X Y Z

Eintrag vornehmen

Neueste Mitglieder
 heckmeck
 Eva
 Eis-mann
 walter59
 Danie
 tommi1964
 Dagobert
 Icebreaker1977
 andykling
 Ulli_Garten
Wer ist der Beste?
[No Description entered]
Haftungsausschluss / Datenschutz / AGB / Impressum
Fisch Süßwasser
Letztes Update am 16 November 2017
Fisch Süßwasser
Achtung: Hinweis: Bei Links die mit * gekennzeichnet wurden, handelt es sich um Affiliate Links. Hinweis: Diese Aquaristik Guide stellt einfach nur nach bestem Wissen Informationen bereit. Eine Haftung ist in jeglicher Hinsicht für diese Tipps, Informationen, Hilfen etc. nicht übernommen. Alle Handlungen die man daraufhin unternimmt, sind immer auf eigene Gefahr. Auch spiegelt die Meinung anderer Autoren nicht immer unsere Eigene wider. Wir sind stets bemüht diesen Ratgeber Guide, Forum etc. auf aktuellem Stand zu halten, würden uns über Hilfe fremder Autoren natürlich sehr freuen. Bei Fragen nehmen Sie bitte Kontakt auf. [ Kontakt ] Datenschutz ist uns besonders wichtig, hier gibt es deshalb Informationen zu Nutzungsbasierte Online-Werbung